Schützenfest 2002

Das Fest 2002 (26.-28.4.) war alles in allem zufriedenstellend. Nur der Vorstand hatte wohl vergessen dem Wettergott zu huldigen, denn erstmals seit vielen Jahren spielte das Wetter nicht so richtig mit mit.

Auch der Schausteller hatte Probleme mit mehreren Festen und zu wenig Fahrgeschäften und wir, als kleinstes Fest durften das wieder ausbaden. Nicht die Schützen, sondern die Kleinen, die traurig waren, da kein vernünftiges Fahrgeschäft da war. Aber auch die Schützen vermissten die gute alte Schießbude, um ab und zu eine Runde auszuschießen.

Schützenkönig
Denny Lahn

Schützenkönigin
Doreen Düsterhöft

Der guten Stimmung tat das zum Glück kaum einen Abbruch und wie das Foto zeigt waren alle wieder, auch am Sonntag morgen, dabei.

Das Katerfrühstück, bei etwas freundlicherem Wetter, war wieder einmal sehr gut besucht. 

Den offiziellen Abschluss bildete traditionell wieder die Siegerehrung im Preisschießen am Sonntag Abend. 

Nach oben scrollen